photoshop plugin schaftweben gewebe simulation design weaving weaver textil textile software
Schnittkonstruktion
 
PolyPattern Schnittkonstruktion

Schnittkonstruktion, Gradierung, Schnittbild


PolyPattern Schnittkonstruktion
- Modulare Aufbauweise
- Windows™ und MacOSX™ mit Standardkonfiguration
- handliche Konstruktionstools für Schnittmuster Gestaltung
- einfache und schnelle Arbeitsweise, die an kein Konstruktionssystem gebunden ist


Datenmanagement
- offene System Architektur mit internationalen Standards
- kompatibel zu allen gängigen Plottern, Digitizern, Cuttern, Datenbanken und anderen Schnitt-Systemen


MacOSX und Windows

CAD Schnittkonstruktion

PolyPattern Design
Das Design Modul von PolyPattern bietet zahlreiche Möglichkeiten, Schnittmuster mit Hilfe der für den Schnittbereich entwickelten Zeichenwerkzeuge zu erstellen und zu verändern. Bereits existierende Schnittmuster können zur weiteren Verwendung digitalisiert werden. Die Spezialwerkzeuge und automatisierten Funktionen sind übersichtlich gegliedert und sofort erreichbar, was das Öffnen von vielen verschiedenen Befehlsfenstern vermeidet.

Design Funktionen

- Eingabemöglichkeiten: Maus, Grafiktablett, Tastatur und "Snaps"
- jede Schnitt-Konstruktionstechnik kann angewendet werden, die Konstruktionstools von PolyPattern erlauben diverse Arbeitsmethoden
- Geometrische Tools zum Erstellen und Modifizieren von Rechtecken, Polygonen, Kreisen, Kurven und Konstruktionslinien
- Drehen, Spiegeln, Aufklappen, Schneiden, Falten und Verbinden von Schnittteilen
- Textwerkzeug für Beschriftung und Notizen
- Automatische Berechnung von Belegen, Säumen, Nähten und Falten aller Art
- Abnäher: Öffnen und Schließen, beliebiges Verlegen und Aufteilen
- fortschrittliche Meßwerkzeuge zur Prüfung der Schnittteile in allen Abmessungen und Größenläufen
- Anzeige jeglicher Maßangaben aller Größen entweder absolut, in Sprüngen oder relativ zur Basisgröße
- Kopieren/Einsetzen von Informationen wie Maßtabellen oder Gradierwerte in andere Applikationen wie Microsoft Word™ oder Excel™
- Die Interface von PolyPattern zu anderen Systemen benutzt den international auf AAMA/ANSI-292 DXF - basierenden Standard

PolyPattern Schnittbild

PolyPattern Schnittbild


PolyPattern Grading
Die fertiggestellten Schnitteile können jederzeit gradiert werden, nachdem der Größenlauf für den Schnitt definiert wurde. Gradierregeln können dabei in einer X-Y-Tabelle bestimmt werden. Anderenfalls kann mit der grafischen Gradierung direkt im Schnittmuster gearbeitet werden. Gradierregeln lassen sich von einem Schnitt auf einen anderen übertragen.

PolyPattern Schnittbild
PolyPattern Schnittbild

Grading Funktionen

- Jede Größe kann beliebig benannt und in wiederverwendbaren Gruppen gesichert werden
- Kopieren, einsetzen, drehen, spiegeln und kombinieren von Gradierungen/Gradierregeln
- Addieren und Substrahieren von Größen je nach Bedarf
- Anzeigen der Gradierung in beliebig vielen Größen, am Bildschirm oder auf dem Plotter
- Zufügen neuer Größen, dazwischen oder als Erweiterung zu den bestehenden Größen, welche dann automatisch gradiert werden
- Referenzpunkt ist jederzeit änderbar
- Automatisches, akkurates Gradieren von Abnähern
- fortschrittliche Meßwerkzeuge zur Prüfung der Schnittteile in allen Abmessungen und Größenläufen
- Anzeigen jeglicher Maßangaben aller Größen entweder absolut, in Sprüngen oder relativ zur Basisgröße
- Dynamische Maßtabelle, die alle Änderungen am Schnitt sofort reflektiert
- Kopieren/Einsetzen von Maßtabellen oder Gradierwerten in andere Applikationen (MS Word™, Excel™ ... )


PolyPattern Marker
Für die Produktion müssen die gradierten Teile in einem Schnittbild positioniert werden. Das Marker Modul beinhaltet Funktionen, mit denen der Stoffverbrauch optimiert wird und welche die Stofflage berücksichtigen: im Bruch, Schlauch, Strich, Karo ... Alle berechneten Schnittbilder können jederzeit manuell geändert werden.


Marker Funktionen

- Einfache Handhabung von Materialien mit besonderen Eigenschaften, wie Rapportwiederholung, Strichrichtung oder Karo/Streifen
- Verwenden von mehren Kleidungsstücken in einem Marker
- Ändern der Bestellungsmengen zu jeder Zeit
- Drehen, Spiegeln, Falten, Aufklappen
- Definieren von Zwischenräumen und max. möglichen Überlappungen
- Spezifikation von Gruppen und Grobschnitten
- Automatische Neuberechnung von Schnittteilen der Gewebeschrumpfung entsprechend
- automatisches Aktualisieren von Schnittbildern, in den Schnittteile verändert wurden
- Duplizieren gesamter Schnittbilder oder Teile davon in verschiedene Größen
ür jegliche Strick- oder Gewebematerialen

PolyPattern Schnittbild

PolyPattern Automarker

Automatisches Schnittbild legen nach spezifischen Vorgaben. Der Benutzer legt die Parameter für das Schnittbild fest. Automarker berechnet dann selbstständig die besten Lösungen und zeigt diese in einer Vorschau an.

PolyPattern Schnittbild
PolyPattern Schnittbild

PolyPattern Database

- Verwaltet und ermittelt alle wesentlichen Informationen wie allgemeine Styledaten, Materialien, Schnittmuster, Maße und Schnittbilder
- Assoziation der Stylebilder mit Materialien, Schnitten und Schnittbildern
- Die Suchmaschine ermittelt Style Daten, welche z.B. auf Saison, Gewebeart, Markerbreite etc. basieren
- Automatisches aktualisieren von neuen oder veränderten Schnittteil Informationen von PolyPattern Design und Marker
- Ein einfacher Klick auf die Vorschau in der Datenbank startet PolyPattern und zeigt den Originalschnitt bzw. den Marker


Eingabegeräte:
Jeder ADB Digitizer (für MacOS™ Computer) oder jeder serielle Digitizer mit RS-232 Standard, Emulation mit Numonics, Summagrid, GTCO, Calcomp 200, Calcomp 9X00. 16-Tasten Kursor ist erforderlich.
Wacom Grafiktablett

Ausgabegeräte:
Ioline Modelle 600 & 28, Ioline Summit, Ioline Studio, Ioline Stylist, Wild TA Serie, Roland PNC-1100, Mutoh AC Serie, Algotex, Calcomp, Hewlett Packard, Lektra Systémes, Gerber A300, GGT Accuplot, Mimaki. Jeder RS-232 Plotter mit HP-GL 7475 Kompatibilität.

Datenaustausch:
Kopieren/Einsetzen von allen Objekten u. Texten aus PolyPattern in andere Applikationen. Kopieren/Einsetzen der Schlüsselinformationen, automatischer Datentransfer zu PolyOrganize PDM System, Import/Export im AAMA Format, Export von HP-GL, Export der ISO Cut Daten.

Module  
PolyPattern Design PolyPattern-Design
leistungsfähiges CAD System für Schnittkonstruktion
>PolyPattern
Grading
Modul zur Gradierung, Spezifieren von Gradierregeln grafisch oder in X-Y Tabelle
>PolyPattern
Digit
Modul zum Digitalisieren von Schnittteilen
>PolyPattern
Connectivity
Modul zur Verbindung von nichtstandard RS-232 Plotter z.B. GGT und Lectra


PolyPattern Marker PolyPattern-Marker
Modul zur Schnittbilderstellung mit automatisierten Funktionen und Optimierung des Stoffverbrauchs
PolyPattern AutoMarker PolyPattern-AutoMarker
Modul mit verfeinertem Algorithmus für automatische, höchst effiziente Schnittbilder
PolyPattern Database PolyPattern-Database
Modul zur übersichtlichen Archivierung und Verwaltung von Schnitt und Styledaten
PolyPattern Import / Export PolyPattern-AAMA
Modul zum Austausch von Schnitt-Daten mit anderen Systemen im ANSI/AAMA-292 Standard

Systemvoraussetzungen:
- Apple: PowerPC, G5 oder Intel Mac
- Windows: Prozessor mit mindestens 2 GHz
- ab MacOS X 10.4 oder Windows XP, Vista, 7
- Arbeitsspeicher 512 MB min. (zzgl. Systemsoftware)
- Festplatte Minimum 250 MB
- Bildschirm 17'' oder höher
- Drucker / Plotter / Digitizer die vom System erkannt werden
- Tastatur, Maus und / oder Grafiktablett

siehe auch Ein- u. Ausgabegeräte

Solutions
Ob Schnitt-Designbüro, Modeatelier, kleines, mittleres oder großes Unternehmen mit Produktion an mehreren Standorten... wir haben eine Lösung, die Ihren Anforderungen gerecht wird:

Small Scale Solution PolyPattern small
Medium Scale Solution PolyPattern medium
Global Solution PolyPattern global




TRIADEM Logo

© Copyright 1999-2014 TRIADEM OHG. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum | Kontakt | email | Seitenanfang